Ferien Baden-Württemberg 2017, 2018, 2019

Wann sind Ferien in Baden-Württemberg?

In Baden-Württemberg gibt es allgemeine Osterferien, Pfingstferien, Sommerferien, Herbstferien und Weihnachtsferien.

Winterferien oder Faschingsferien gibt es in Baden-Württemberg nicht, diese werden jedoch von Schule zu Schule mit Hilfe von beweglichen Ferientagen geregelt.

Ferientermine Baden-Württemberg auf einen Blick:

Ferien Baden-Württemberg 2017

OsterferienMo, 10.04.2017 - Fr, 21.04.2017
PfingstferienDi, 06.06.2017 - Fr, 16.06.2017
SommerferienDo, 27.07.2017 - Sa, 09.09.2017
HerbstferienMo, 30.10.2017 - Fr, 03.11.2017
WeihnachstferienFr, 22.12.2017 - Fr, 05.01.2018

Ferien Baden-Württemberg 2018

OsterferienMo, 26.03.2018 - Fr, 06.04.2018
PfingstferienDi, 22.05.2018 - Sa, 02.06.2018
SommerferienDo, 26.07.2018 - Sa, 08.09.2018
HerbstferienMo, 29.10.2018 - Fr, 02.11.2018
WeihnachtsferienMo, 24.12.2018 - Sa, 05.01.2019


Ferienkalender für Baden-Württemberg

Bitte hier klicken, um zum Ferienkalender für Baden-Württemberg zu kommen.

Allgemeinen Infos zu den Ferien in Baden-Württemberg

Die Richtlinien der Baden-Württembergischen Schulferien sind in der Ferienverordnung des Kultusministeriums Baden-Württemberg geregelt. Wie in allen deutschen Bundesländern umfassen auch die Baden-Württembergischen Schulferien 75 Werktage (Mo – Sa) pro Ferienjahr. Die beweglichen Ferientage sind in dieser Zahl enthalten. Das Ferienjahr beginnt am ersten Ferientag der Sommerferien und endet am letzten Tag vor den Sommerferien des darauffolgenden Jahres. Die verschiedenen Ferienabschnitte sind in Baden-Württemberg wie folgt eingeteilt:

  • Die Sommerferien dauern sechs bis sieben Wochen. Sie sollen frühestens am 01. Juli beginnen und spätestens am 10. September enden. Das Baden-Württembergische Kultusministerium legt die Sommerferientermine gemäß den Vorgaben der Kultusministerkonferenz der deutschen Bundesländer (KMK) fest.
  • Die Herbstferien finden Mitte Oktober bis Anfang November mit einer ungefähren Dauer von einer Woche statt. Für landwirtschaftliche Berufsschulen können für die Herbstferien abweichende Regelungen gelten.
  • Die Weihnachtsferien sollen spätestens am 23. Dezember beginnen und zwei bis drei Wochen dauern. Weil der Dreikönigstag am 06. Januar in Baden-Württemberg gesetzlicher Feiertag ist, ist das Ende der Baden-Württembergischen Weihnachtsferien so geregelt, dass die Schule an dem Montag wieder beginnt, der auf den 06 Januar folgt. Für Berufsschulen können abweichende Regelungen für die Weihnachtsferien gelten.
  • Die Osterferien finden mit einer Dauer von ein bis zwei Wochen um den Zeitraum des Osterfestes statt
  • Die Pfingstferien liegen um die Pfingstfeiertage mit einer Mindestdauer von einer Woche. Liegen zwischen Pfingstferienende und Sommerferienbeginn mindestens fünf Wochen, so können die Pfingstferien bis zu zwei Wochen dauern.

Winterferien bzw. Faschingsferien gibt es in Baden-Württemberg nicht. Jedoch legen viele Schulen bewegliche Ferientage in diesen Zeitraum.

Weitere Informationen zu den bundesweiten Regelungen für Schulferien erhalten Sie auf der Seite Allgemeine Informationen zu deutschen Schulferien.

Bewegliche Ferientage in Baden-Württemberg

Zur individuellen Gestaltung der Schulferien in Baden-Württemberg unter Berücksichtigung besonderer lokaler Gegebenheiten wie z.B. kulturelle oder landwirtschaftliche Zwecke, stehen für jedes Schuljahr bis zu fünf bewegliche Ferientage zur Verfügung. Mit den beweglichen Ferientagen können auch die zusammenhängenden Ferienabschnitte verlängert werden. In Ortschaften mit einer Schule sowie in Internaten entscheidet Schulleitung über die Verwendung der beweglichen Ferientage, wobei der Elternbeirat zustimmen muss. In Orten mit mehreren Schulen werden die beweglichen Ferientage unter Ausnahme der Internate für alle Schulen gleich festgelegt. Die Entscheidung wird durch die Schulleiter getroffen, wobei der Gesamtelternbeirat sein Einverständnis geben muss. Über die Verwendung der beweglichen Ferientage soll in der Regel für jedes Schuljahr bis zum Ende der vorangehenden Sommerferien entschieden werden.

Unvorhergesehener Unterrichtsausfall aus zwingenden Gründen in Baden-Württemberg

Kommt es z.B. im Katastrophenfall durch höhere Gewalt zu unvorhergesehenem Unterrichtsausfall um mehr als sechs Tage in einem Schuljahr, so kann die oberste Schulaufsichtsbehörde die Anrechnung des ausgefallenen Unterrichts auf die Ferien beschließen.

Unterrichtsbefreiung aufgrund besonderer Anlässe in Baden-Württemberg

In Ausnahmefällen kann in Baden-Württemberg ein Antrag auf Unterrichtsbefreiung oder auf Beurlaubung vom Unterricht gestellt werden, sofern wichtige Gründe vorliegen. Hierfür ist ein rechtzeitiger schriftlicher Antrag notwendig. Ein solcher Antrag kann von den Erziehungsberechtigten oder bei volljährigen Schülern auch vom Schüler selbst gestellt werden. Für Befreiungsanträge aus gesundheitlichen Gründen ist ein ärztliches Attest notwendig. Mündliche Befreiungsanträge können in dringenden Fällen auch von minderjährigen Schülern selbst gestellt werden. Ein Befreiungsantrag ist nicht erforderlich, wenn eine gesundheitliche Einschränkung des Schülers offensichtlich erkennbar ist. Beispiele für Gründe zur Beurlaubung oder Unterrichtsbefreiung:

  • Befreiung vom Sportunterricht aus gesundheitlichen Gründen
  • wichtige familiäre Gründe (z.B. Trauerfälle)
  • Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen
  • religiöse Veranstaltungen wie z.B. Gottesdienste oder Feier- bzw. Gedenktage anderer Glaubensrichtungen
  • Kuraufenthalte, die vom Gesundheitsamt oder vom Vertrauensarzt einer Krankenkasse verordnet wurden.
  • Teilnahme an einem Schüleraustausch oder Sprachkurs im Ausland
  • Befreiung des Montags nach Konfirmation oder Erstkommunion sowie Befreiung für den Tag oder nachfolgenden Tag der Firmung

Eine Befreiung oder Beurlaubung vom Unterricht kann mit Auflagen verbunden sein, z.B. ganz oder teilweises Nachholen des versäumten Unterrichts. Über Beurlaubungsanträge aus religiösen Gründen sowie über Anträge auf Beurlaubungen von maximal zwei aufeinanderfolgenden Tagen entscheidet der Klassenlehrer. In den übrigen Fällen entscheidet der Schulleiter über den Beurlaubungsantrag. Nicht genehmigt werden Beurlaubungsanträge für Zeiträume, die unmittelbar an die Ferien anschließen, mit Begründungen wie Stauvermeidung oder Preisvorteile bei Reiseangeboten.

Unterrichtsbefreiung nach Konfirmation, Erstkommunion und Firmung in Baden-Württemberg

Für Baden-Württembergische Konfirmandinnen und Konfirmanden und für Schüler in Baden-Württemberg, die ihre Erstkommunion oder Firmung begangen haben, gibt es am Montag nach der Feier einen Tag schulfrei. Auch für diese Befreiung muss rechtzeitig ein schriftlicher Antrag durch die Erziehungsberechtigten beim Klassenlehrer gestellt werden.

Hausaufgaben über die Schulferien in Baden-Württemberg

Ob Hausaufgaben über die Schulferien, übers Wochenende oder über Feiertage gegeben werden dürfen, regelt in Baden-Württembergischen Schulen die Gesamtlehrerkonferenz mit Zustimmung der Schulkonferenz.

Regelungen zum letzten Unterrichtstag vor Ferienbeginn in Baden-Württemberg

Zum Unterrichtsende am jeweils letzten Tag vor Ferienbeginn an Baden-Württembergischen Schulen ist folgendes geregelt: Am letzten Tag vor den Sommerferien ist nach der vierten Stunde Unterrichtsende. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien kann die Schulleitung ein Unterrichtsende nach der vierten Stunde beschließen. Von dieser Regelung sollte jedoch nur dann Gebrauch gemacht werden, wenn damit vermieden wird, dass nach dem Ende einer Weihnachtsfeier o.ä. nochmals Unterricht stattfinden müsste.


Osterferien Baden-Württemberg

Offizielle Osterferien

Die offiziellen Ferientermine der Osterferien für Baden-Württemberg, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 14.04.2014 - Freitag, 25.04.2014
Montag, 30.03.2015 - Freitag, 10.04.2015
Dienstag, 29.03.2016 - Samstag, 02.04.2016
Montag, 10.04.2017 - Freitag, 21.04.2017
Montag, 26.03.2018 - Freitag, 06.04.2018
Montag, 15.04.2019 - Samstag, 27.04.2019
Montag, 06.04.2020 - Samstag, 18.04.2020

Tatsächliche Osterferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Osterferien Baden-Wuerttemberg 2017

FerienzeitraumSamstag, 08.04.2017 - Sonntag, 23.04.2017
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Osterferien Baden-Württemberg 2018

FerienzeitraumSamstag, 24.03.2018 - Sonntag, 08.04.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Pfingstferien Baden-Württemberg

Offizielle Pfingstferien

Die offiziellen Ferientermine der Pfingstferien für Baden-Württemberg, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Dienstag, 10.06.2014 - Samstag, 21.06.2014
Dienstag, 26.05.2015 - Samstag, 06.06.2015
Dienstag, 17.05.2016 - Samstag, 28.05.2016
Dienstag, 06.06.2017 - Freitag, 16.06.2017
Dienstag, 22.05.2018 - Samstag, 02.06.2018
Dienstag, 11.06.2019 - Freitag, 21.06.2019
Dienstag, 02.06.2020 - Samstag, 13.06.2020

Tatsächliche Pfingstferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Pfingstferien Baden-Wuerttemberg 2017

FerienzeitraumSamstag, 03.06.2017 - Sonntag, 18.06.2017
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Pfingstferien3 (Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam)

Pfingstferien Baden-Württemberg 2018

FerienzeitraumSamstag, 19.05.2018 - Sonntag, 03.06.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Pfingstferien3 (Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam)

Sommerferien Baden-Württemberg

Offizielle Sommerferien

Die offiziellen Ferientermine der Sommerferien für Baden-Württemberg, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Donnerstag, 31.07.2014 - Samstag, 13.09.2014
Donnerstag, 30.07.2015 - Samstag, 12.09.2015
Donnerstag, 28.07.2016 - Samstag, 10.09.2016
Donnerstag, 27.07.2017 - Samstag, 09.09.2017
Donnerstag, 26.07.2018 - Samstag, 08.09.2018
Montag, 29.07.2019 - Dienstag, 10.09.2019
Donnerstag, 30.07.2020 - Samstag, 12.09.2020
Donnerstag, 29.07.2021 - Samstag, 11.09.2021

Tatsächliche Sommerferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Sommerferien Baden-Württemberg 2017

FerienzeitraumDonnerstag, 27.07.2017 - Sonntag, 10.09.2017
Anzahl der Ferientage46
Benötigte Urlaubstage32

Sommerferien Baden-Württemberg 2018

FerienzeitraumDonnerstag, 26.07.2018 - Sonntag, 09.09.2018
Anzahl der Ferientage46
Benötigte Urlaubstage32

Herbstferien Baden-Württemberg

Offizielle Herbstferien

Die offiziellen Ferientermine der Herbstferien für Baden-Württemberg, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 27.10.2014 - Donnerstag, 30.10.2014
Montag, 02.11.2015 - Freitag, 06.11.2015
Mittwoch, 02.11.2016 - Freitag, 04.11.2016
Montag, 30.10.2017 - Freitag, 03.11.2017
Montag, 29.10.2018 - Freitag, 02.11.2018
Montag, 28.10.2019 - Mittwoch, 30.10.2019

Tatsächliche Herbstferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Herbstferien Baden-Württemberg 2017

FerienzeitraumSamstag, 28.10.2017 - Sonntag, 05.11.2017
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage3
Feiertage während der Herbstferien2 (Reformationstag, Allerheiligen)

Herbstferien Baden-Württemberg 2018

FerienzeitraumSamstag, 27.10.2018 - Sonntag, 04.11.2018
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage4
Feiertage während der Herbstferien1 (Allerheiligen)

Weihnachtsferien Baden-Württemberg

Offizielle Weihnachtsferien

Die offiziellen Ferientermine der Weihnachtsferien für Baden-Württemberg, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 23.12.2013 - Samstag, 04.01.2014
Montag, 22.12.2014 - Montag, 05.01.2015
Montag, 22.12.2014 - Montag, 05.01.2015
Mittwoch, 23.12.2015 - Samstag, 09.01.2016
Freitag, 23.12.2016 - Samstag, 07.01.2017
Montag, 24.12.2018 - Samstag, 05.01.2019

Tatsächliche Weihnachtsferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Weihnachtsferien Baden-Württemberg 2018/2019

FerienzeitraumSamstag, 22.12.2018 - Sonntag, 06.01.2019
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage5
Feiertage während der Weihnachtsferien6 (Heiliger Abend (Bankfeiertag), 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester (Bankfeiertag), Neujahr, Heilige Drei Könige)

Gesamtübersicht Ferien Baden-Württemberg

WinterOsternPfingstenSommerHerbstWeihnachten
201414.04. – 25.04.10.06. – 21.06.31.07. – 13.09.27.10. – 30.10.22.12. – 05.01.
201530.03. – 10.04.26.05. – 06.06.30.07. – 12.09.02.11. – 06.11.23.12. – 09.01.
201629.03. – 02.04.17.05. – 28.05.28.07. – 10.09.02.11. – 04.11.23.12. – 07.01.
201710.04. – 21.04.06.06. – 16.06.27.07. – 09.09.30.10. – 03.11.22.12. – 05.01.
201826.03. – 06.04.22.05. – 02.06.26.07. – 08.09.29.10. – 02.11.24.12. – 05.01.
201915.04. – 27.04.11.06. – 21.06.29.07. – 10.09.28.10. – 30.10.23.12. – 04.01.
202006.04. – 18.04.02.06. – 13.06.30.07. – 12.09.

Quelle der Feriendaten ist die Kultusministerkonferenz.

schulferien.eu
×