Ferien Hessen 2017, 2018, 2019

Wann sind Ferien in Hessen?

In Hessen gibt es allgemeine Osterferien, Sommerferien, Herbstferien und Weihnachtsferien.
Ferientermine Hessen auf einen Blick:

Ferien 2017 Hessen

OsterferienMo, 03.04.2017 - Sa, 15.04.2017
SommerferienMo, 03.07.2017 - Fr, 11.08.2017
HerbstferienMo, 09.10.2017 - Sa, 21.10.2017
WeihnachtsferienSo, 24.12.2017 - Sa, 13.01.2018

Ferien 2018 Hessen

OsterferienMo, 26.03.2018 - Sa, 07.04.2018
SommerferienMo, 25.06.2018 - Fr, 03.08.2018
HerbstferienMo, 01.10.2018 - Sa, 13.10.2018
WeihnachtsferienMo, 24.12.2018 - Sa, 12.01.2019


Ferienkalender für Hessen

Hessische Schulferien

Hessische Ferien an allgemeinbildenden öffentlichen Schulen sowie an beruflichen Schulen und Schulen für Erwachsene beinhalten je Schuljahr 75 Werktage (Mo - Sa). Gesetzliche Feiertage während der Ferien sind dabei nicht als Ferientage mitgezählt. Dies gilt nicht nur für das Bundesland Hessen, sondern für die gesamte Bundesrepublik Deutschland. In der Zahl von 75 Werktagen sind die bewegliche Ferientage enthalten. Weitere Informationen zu den bundesweiten Regelungen für Schulferien erhalten Sie auf der Seite Allgemeine Informationen zu deutschen Schulferien.

Die Sommerferien legt das hessische Kultusministerium gemäß den Vorgaben der Kultusministerkonferenz der deutschen Bundesländer (KMK) fest. Bei der Festlegung der Termine für die anderen Ferien wird neben pädagogischen Aspekten versucht, die mehrheitlichen Wünsche hessischer Eltern zu berücksichtigen. Mehr zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt Aspekte zur Festlegung der Schulferien in Hessen.

Bewegliche Ferientage in Hessen

Zur individuellen Gestaltung der Schulferien in Hessen stehen für jedes Schuljahr drei bewegliche Ferientage zur Verfügung. Die Festlegung der Termine für die beweglichen Ferientage erfolgt jeweils durch die zuständigen Staatlichen Schulämter in Zusammenarbeit mit den Personalräten der Lehrkräfte sowie mit den Elternbeiräten.

Aspekte zur Festlegung der Schulferien in Hessen

Bei der Festlegung der Ferien in Hessen werden unterschiedliche Aspekte berücksichtigt. Hierzu zählen unter anderem die folgenden Punkte:
  • Die Erholungsphasen für die Schülerinnen und Schüler sollen von angemessener Dauer sein.
  • Die Ferien sollen sinnvoll auf das Schuljahr verteilt sein.Aus pädagogischer Sicht bedeutet dies, dass zwischen den Ferien Unterichtsperioden von möglichst ähnlicher Dauer geschaffen werden sollen.Dadurch kann für den Unterricht ein ausreichendes Maß an Kontinuität gewährleistet werden.
  • In Abstimmung mit den anderen Bundesländern soll insbesondere während den Haupturlaubszeiten eine Überlastung der Verkehrswege vermieden und eine möglichst gleichmäßige Auslastung der Ferienregionen erreicht werden.
  • Berücksichtigung von Elternwünschen: Hier hatte sich in der Vergangenheit gezeigt, dass in Hessen überwiegend der Wunsch nach einer zweiwöchigen Dauer der Oster- und Herbstferien besteht, sowie nach spät liegenden Weihnachtsferien, so dass diese nach Möglichkeit noch die ersten beiden Januarwochen mit einschließen.Vereinzelt wurde auch der Wunsch nach zusätzlichen Pfingst- oder Winterferien geäußert. Dem steht jedoch die Absicht entgegen, möglichst gleich lange Unterrichtsperioden zu schaffen (s.o.).

Unterrichtsbefreiung aufgrund besonderer Anlässe in Hessen

Bei Vorliegen wichtiger Gründe ist in Hessen auch außerhalb der Schulferien eine Befreiung von Unterricht möglich.

Wird eine Sonderbeurlaubung für Schülerinnen oder Schüler von den Eltern rechtzeitig beantragt, so kann eine Beurlaubung vom Unterricht genehmigt werden. Ab einem Alter von 18 Jahren können Schülerinnen oder Schüler einen solchen Antrag auch selbst stellen. Der Antrag zur Beurlaubung muss eine Erläuterung der Gründe enthalten.

Beispiele für Gründe zur Beurlaubung vom Unterricht außerhalb der Ferien sind:
  • familiäre Gründe (z.B. Trauerfälle)
  • Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen
  • religiöse Gründe, z.B,
  • Gottesdienste
  • Feiertage anderer Glaubensrichtungen
  • Befreiung des Montags nach Konfirmation oder Erstkommunion (Details dazu finden Sie hier.)

Umfasst die Unterrichtsbefreiung nicht mehr als zwei Tage, so kann von der Klassenlehrerin oder vom Klassenlehrer über die Genehmigung entschieden werden. Bei längeren Beurlaubungen oder bei Unterrichtsbefreiungen, die direkt an die Ferien angrenzen, muss die Genehmigung durch die Schulleitung erfolgen.

Wer allerdings vor oder nach den Ferien niedrigere Preise bei Ferienunterkünften oder Pauschalreisen nutzen möchte, wird mit einem Antrag auf Unterrichtsbefreiung auf Ablehnung stoßen. Anträge mit solchen Begründungen sind nicht genehmigungsfähig. Das selbe gilt für Begründungen, die darauf abzielen, vor Beginn oder nach dem Ende der Ferien Staus auf den Autobahnen zu meiden.

Schulfrei nach Konfirmation oder Erstkommunion in Hessen

Für hessische Konfirmandinnen und Konfirmandenen sowie für Schülerinnen oder Schüler in Hessen, die ihre Erstkommunion begangen haben, gibt es montags nach der Konfirmation oder Erstkommunion einen schulfreien Tag.Der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer muss rechtzeitig eine Mitteilung der Eltern über das entsprechende Datum vorliegen.

Hausaufgaben während der Ferien in Hessen

Laut Information des hessischen Kultusministeriums sollen über die Schulferien in Hessen keine Hausaufgaben aufgegeben werden.Findet Freitag nachmittags Unterricht statt, dürfen bis einschl. Jahrgangsstufe neun auch über das Wochenende (von Fr auf Mo) keine Hausaufgaben aufgegeben werden.

Regelungen zum letzten Unterrichtstag vor Ferienbeginn in Hessen

Zum Unterrichtsende an hessischen Schulen am jeweils letzten Tag vor Ferienbeginn gibt es die folgenden Regelungen:
  • Allgemeinbildende Schulen und berufliche Vollzeitschulen sowie Schulen für Erwachsene, an denen vormittags unterrichtet wird (Hessen-Kolleg):Am letzten Tag vor den Ferien endet der Unterricht nach der dritten Stunde am Vormittag oder nach der zweiten Unterrichtsstunde, wenn der Unterricht nachmittags stattfindet.Für Berufsschulklassen, die am Tag vor Beginn der Schulferien Unterricht haben, endet dieser nach sechs Unterrichtsstunden, jedoch spätestens nach der dritten Nachmittagsunterrichtsstunde. Dabei ist es unerheblich, wann der Unterricht an diesem Tag begonnen hat.

Abendschulen für Erwachsene:
Am Tag vor den Schulferien findet kein Unterricht statt.
Dies gilt für Abendgymnasien, für Abendrealschulen sowie für Abendhauptschulen.


Winterferien Hessen

Leider gibt es keine Winterferien

Osterferien Hessen

Offizielle Osterferien

Die offiziellen Ferientermine der Osterferien für Hessen, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 03.04.2017 - Samstag, 15.04.2017
Montag, 26.03.2018 - Samstag, 07.04.2018
Montag, 15.04.2019 - Samstag, 27.04.2019
Montag, 06.04.2020 - Samstag, 18.04.2020

Tatsächliche Osterferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Osterferien Hessen 2017

FerienzeitraumSamstag, 01.04.2017 - Montag, 17.04.2017
Anzahl der Ferientage17
Benötigte Urlaubstage9
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Osterferien Hessen 2018

FerienzeitraumSamstag, 24.03.2018 - Sonntag, 08.04.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Pfingstferien Hessen

Leider gibt es keine Pfingstferien

Sommerferien Hessen

Offizielle Sommerferien

Die offiziellen Ferientermine der Sommerferien für Hessen, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 03.07.2017 - Freitag, 11.08.2017
Montag, 25.06.2018 - Freitag, 03.08.2018
Montag, 01.07.2019 - Freitag, 09.08.2019
Montag, 06.07.2020 - Freitag, 14.08.2020

Tatsächliche Sommerferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Sommerferien Hessen 2017

FerienzeitraumSamstag, 01.07.2017 - Sonntag, 13.08.2017
Anzahl der Ferientage44
Benötigte Urlaubstage30

Sommerferien Hessen 2018

FerienzeitraumSamstag, 23.06.2018 - Sonntag, 05.08.2018
Anzahl der Ferientage44
Benötigte Urlaubstage30

Herbstferien Hessen

Offizielle Herbstferien

Die offiziellen Ferientermine der Herbstferien für Hessen, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Montag, 09.10.2017 - Samstag, 21.10.2017
Montag, 01.10.2018 - Samstag, 13.10.2018
Montag, 30.09.2019 - Samstag, 12.10.2019

Tatsächliche Herbstferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Herbstferien Hessen 2017

FerienzeitraumSamstag, 07.10.2017 - Sonntag, 22.10.2017
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage10

Herbstferien Hessen 2018

FerienzeitraumSamstag, 29.09.2018 - Sonntag, 14.10.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage9
Feiertage während der Herbstferien1 (Tag der deutschen Einheit)

Weihnachtsferien Hessen

Offizielle Weihnachtsferien

Die offiziellen Ferientermine der Weihnachtsferien für Hessen, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:
Sonntag, 24.12.2017 - Samstag, 13.01.2018
Montag, 24.12.2018 - Samstag, 12.01.2019
Montag, 23.12.2019 - Samstag, 11.01.2020

Tatsächliche Weihnachtsferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Weihnachtsferien Hessen 2017/2018

FerienzeitraumSamstag, 23.12.2017 - Sonntag, 14.01.2018
Anzahl der Ferientage23
Benötigte Urlaubstage12
Feiertage während der Weihnachtsferien5 (Heiliger Abend (Bankfeiertag), 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester (Bankfeiertag), Neujahr)

Weihnachtsferien Hessen 2018/2019

FerienzeitraumSamstag, 22.12.2018 - Sonntag, 13.01.2019
Anzahl der Ferientage23
Benötigte Urlaubstage10
Feiertage während der Weihnachtsferien5 (Heiliger Abend (Bankfeiertag), 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester (Bankfeiertag), Neujahr)

Quelle der Feriendaten ist die Kultusministerkonferenz.

schulferien.eu
×