Ferien Bayern 2017, 2018, 2019

Wann sind Ferien in Bayern?

In Bayern gibt es allgemeine Winter- bzw. Frühjahrsferien, Osterferien, Pfingstferien, Sommerferien, Herbstferien und Weihnachtsferien.

Schulferien in Bayern auf einen Blick:

Ferien 2017 Bayern

WinterferienMo, 27.02.2017 – Fr, 03.03.2017
OsterferienMo, 10.04.2017 – Sa, 22.04.2017
PfingstferienDi, 06.06.2017 – Fr, 16.06.2017
SommerferienSa, 29.07.2017 – Mo, 11.09.2017
HerbstferienMo, 30.10.2017 – Fr, 03.11.2017
WeihnachtsferienSa, 23.12.2017 – Fr, 05.01.2018

Ferien 2018 Bayern

Winterferien/FrühjahrsferienMo, 12.02.2018 – Fr, 16.02.2018
OsterferienMo, 26.03.2018 – Sa, 07.04.2018
PfingstferienDi, 22.05.2018 – Sa, 02.06.2018
SommerferienMo, 30.07.2018 – Mo, 10.09.2018
HerbstferienMo, 29.10.2018 – Fr, 02.11.2018
WeihnachstferienSa, 22.12.2018 – Sa, 05.01.2019


Ferienkalender für Bayern


Allgemeinen Infos zu den Ferien in Bayern

Die Ferien in Bayern sind durch das bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst geregelt.

Wie in anderen Bundesländern Deutschlands umfassen auch die bayerischen Schulferien jährlich 75 Werktage (inkl. Samstage).

In Bayern teilen sich die Ferien wie folgt auf:

  • Die Sommerferien werden für alle deutschen Bundesländer von der ständigen Kultusministerkonferenz jeweils für mehrere Jahre im Voraus festgelegt. Ziel dieser Planung ist eine möglichst gleichmäßige Auslastung von Feriengebieten und Verkehrswegen.
    Die bayerischen Sommerferien dauern sechs Wochen. Zwei Arbeitnehmern, die sich beruflich gegenseitig vertreten müssen, soll somit die Möglichkeit gegeben werden, einen Sommerurlaub von jeweils drei Wochen Dauer zu planen.
  • Die Herbstferien werden in Bayern offiziell als „Unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen“ bezeichnet.
    Diese Ferien sollen wenn möglich eine Woche dauern. Je nachdem wie die Feiertage fallen kann diese Vorgabe jedoch nicht jedes Jahr erfüllt werden.
  • Für die Weihnachtsferien gilt in Bayern die Vorgabe einer möglichst zweiwöchigen Dauer, wobei der 24. Dezember und der 06. Januar im Zeitraum der Weihnachtsferien liegen sollen.
  • Die Winterferien werden in Bayern als „Frühjahrsferien“ bezeichnet.
    Diese Ferien wurden in Bayern erst im Jahr 2001 eingeführt.
    Die bayerischen Winterferien liegen in der Faschingszeit und beginnen jeweils am Rosenmontag.
  • Die Osterferien finden in Bayern jährlich mit einer zweiwöchigen Dauer statt. Sie werden so gelegt, dass das Osterfest in der Mitte der Ferien liegt.
  • Die Pfingstferien dauern in Bayern ebenfalls zwei Wochen.
    Ihre Lage richtet sich nach dem Pfingstwochenende, mit dem die bayerischen Pfingstferien in der Regel beginnen.

Weitere Informationen zu den bundesweiten Regelungen für Schulferien erhalten Sie auf der Seite Allgemeine Informationen zu deutschen Schulferien..

Bewegliche Ferientage in Bayern

Bewegliche Ferientage gab es in Bayern nur von Anfang der 1990er Jahre bis zum Schuljahr 2004/2005. Zum Schuljahr 2005/2006 wurden sie wieder abgeschafft.

Kriterien zur Festlegung der Ferien in Bayern

Die Planung der Schulferien in Bayern erfolgt nach unterschiedlichen Kriterien. Hierzu zählen unter anderem pädagogische Aspekte, Einflüsse auf die Auslastung der Verkehrswege und Urlaubsregionen sowie Planungssicherheit für den Tourismus. Die Stärkung Bayerns als Urlaubs- und Freizeitland war auch ein Grund für die Einführung der Winter- bzw. Frühjahrsferien in Bayern seit dem Jahr 2001.

Unterrichtsfrei in Bayern am Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag, der am Mittwoch vor dem 23. November begangen wird, ist seit dem Jahr 1995 in Deutschland als gesetzlicher Feiertag abgeschafft. Grund für die Abschaffung war der Ausgleich für die Arbeitgeberleistungen zur ersten Stufe der Pflegeversicherung.

In Bayern ist der Buß- und Bettag jedoch schulfrei, da dieser Tag weiterhin ein staatlich geschützter, wenn auch kein gesetzlicher Feiertag ist.
Ein weiterer Grund für den Unterrichtsentfall am Buß- und Bettag ist folgender:
Trotz Abschaffung des Buß- und Bettages als gesetzlicher Feiertag, steht Arbeitnehmern mit entsprechender Glaubensrichtung das Recht zu, an diesem Tag frei zu nehmen.
Da dies bei Lehrern nicht ohne Weiteres möglich ist, wären diese gegenüber anderen Arbeitnehmern schlechter gestellt. Um dem Rechnung zu tragen, haben die Lehrer an diesem Tag unterrichtsfrei, jedoch nicht dienstfrei. Oft werden an bayerischen Schulen Pädagogische Tage auf den Buß- und Bettag gelegt.
Für viele berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern ist dies ein Problem, da zur Sicherstellung der Kinderbetreuung entweder arbeitsfrei genommen oder eine andere Art der Kinderbetreuung organisiert werden muss.

Unterrichtsbefreiung oder Beurlaubung aufgrund besonderer Anlässe in Bayern

In begründeten Ausnahmefällen können Schülerinnen und Schüler in Bayern auf schriftlichen Antrag durch die Erziehungsberechtigten vom Unterricht in einzelnen Fächern befreit oder vom Schulbesuch beurlaubt werden.

Außerdem ist den Schülerinnen und Schülern ausreichende Gelegenheit zur Erfüllung ihrer religiösen Pflichten und zur Wahrnehmung religiöser Veranstaltungen auch außerhalb der Schule zu geben.

Unterschied zwischen Befreiung und Beurlaubung:
Bei einer Befreiung vom Unterricht liegen die Gründe beim Schüler, z.B. Befreiung vom Sportunterricht wegen körperlicher Beeinträchtigung.
Eine Beurlaubung vom Unterricht kommt in Frage, wenn es sich um Termine handelt, auf die weder Eltern noch Schüler direkten Einfluss haben, wie Konfirmation oder Firmung, aktive Teilnahme an leistungssportlichen Veranstaltungen oder Lehrgängen, Arztbesuch, Erholungsmaßnahmen, Familienfeiern, etc.

Die genauen Bedingungen für die Befreiung oder Beurlaubung vom Unterricht, sind in Bayern durch das zuständige Staatsministerium in Schulordnungen für die verschiedenen öffentlichen Schularten separat geregelt.

Hausaufgaben während der Ferien in Bayern

In den Schulordnungen der meisten bayerischen Schularten heißt es:
„Sonntage, Feiertage und Ferien sind von Hausaufgaben freizuhalten.“:
Dazu zählen u.a. die Schulordnungen für Grundschulen, Realschulen und Gymnasien.


Winter-/Frühjahrsferien Bayern

Offizielle Winterferien

Die offiziellen Ferientermine der Winterferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Montag, 16.02.2015 – Freitag, 20.02.2015
Montag, 08.02.2016 – Freitag, 12.02.2016
Montag, 27.02.2017 – Freitag, 03.03.2017
Montag, 12.02.2018 – Freitag, 16.02.2018
Montag, 04.03.2019 – Freitag, 08.03.2019
Montag, 24.02.2020 – Freitag, 28.02.2020
Montag, 15.02.2021 – Freitag, 19.02.2021

Tatsächliche Winterferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Winterferien Bayern 2017

FerienzeitraumSamstag, 25.02.2017 – Sonntag, 05.03.2017
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage5

Winterferien/Frühjahrsferien Bayern 2018

FerienzeitraumSamstag, 10.02.2018 – Sonntag, 18.02.2018
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage5

Osterferien Bayern

Offizielle Osterferien

Die offiziellen Ferientermine der Osterferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Montag, 30.03.2015 – Samstag, 11.04.2015
Montag, 21.03.2016 – Freitag, 01.04.2016
Montag, 10.04.2017 – Samstag, 22.04.2017
Montag, 26.03.2018 – Samstag, 07.04.2018
Sonntag, 14.04.2019 – Samstag, 27.04.2019
Montag, 06.04.2020 – Samstag, 18.04.2020
Montag, 29.03.2021 – Samstag, 10.04.2021

Tatsächliche Osterferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Osterferien Bayern 2017

FerienzeitraumSamstag, 08.04.2017 – Sonntag, 23.04.2017
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Osterferien Bayern 2018

FerienzeitraumSamstag, 24.03.2018 – Sonntag, 08.04.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Osterferien3 (Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag)

Pfingstferien Bayern

Offizielle Pfingstferien

Die offiziellen Ferientermine der Pfingstferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Dienstag, 26.05.2015 – Freitag, 05.06.2015
Dienstag, 17.05.2016 – Samstag, 28.05.2016
Dienstag, 06.06.2017 – Freitag, 16.06.2017
Dienstag, 22.05.2018 – Samstag, 02.06.2018
Dienstag, 11.06.2019 – Freitag, 21.06.2019
Dienstag, 02.06.2020 – Samstag, 13.06.2020
Dienstag, 25.05.2021 – Freitag, 04.06.2021

Tatsächliche Pfingstferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Pfingstferien Bayern 2017

FerienzeitraumSamstag, 03.06.2017 – Sonntag, 18.06.2017
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Pfingstferien3 (Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam)

Pfingstferien Bayer 2018

FerienzeitraumSamstag, 19.05.2018 – Sonntag, 03.06.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage8
Feiertage während der Pfingstferien3 (Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam)

Sommerferien Bayern

Offizielle Sommerferien

Die offiziellen Ferientermine der Sommerferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Samstag, 01.08.2015 – Montag, 14.09.2015
Samstag, 30.07.2016 – Montag, 12.09.2016
Samstag, 29.07.2017 – Montag, 11.09.2017
Montag, 30.07.2018 – Montag, 10.09.2018
Montag, 29.07.2019 – Montag, 09.09.2019
Montag, 27.07.2020 – Montag, 07.09.2020
Freitag, 30.07.2021 – Montag, 13.09.2021

Tatsächliche Sommerferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Sommerferien Bayern 2017

FerienzeitraumSamstag, 29.07.2017 – Montag, 11.09.2017
Anzahl der Ferientage45
Benötigte Urlaubstage30
Feiertage während der Sommerferien1 (Mariä Himmelfahrt)

Sommerferien Bayern 2018

FerienzeitraumSamstag, 28.07.2018 – Montag, 10.09.2018
Anzahl der Ferientage45
Benötigte Urlaubstage30
Feiertage während der Sommerferien1 (Mariä Himmelfahrt)

Herbstferien Bayern

Offizielle herbstferien

Die offiziellen Ferientermine der herbstferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Montag, 02.11.2015 – Samstag, 07.11.2015
Montag, 31.10.2016 – Freitag, 04.11.2016
Montag, 30.10.2017 – Freitag, 03.11.2017
Montag, 29.10.2018 – Freitag, 02.11.2018
Montag, 28.10.2019 – Donnerstag, 31.10.2019
Samstag, 31.10.2020 – Freitag, 06.11.2020
Dienstag, 02.11.2021 – Freitag, 05.11.2021

Tatsächliche herbstferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Herbstferien Bayern 2017

FerienzeitraumSamstag, 28.10.2017 – Sonntag, 05.11.2017
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage3
Feiertage während der herbstferien2 (Reformationstag, Allerheiligen)

Herbstferien Bayern 2018

FerienzeitraumSamstag, 27.10.2018 – Sonntag, 04.11.2018
Anzahl der Ferientage9
Benötigte Urlaubstage4
Feiertage während der herbstferien1 (Allerheiligen)

Weihnachtsferien Bayern

Offizielle Weihnachtsferien

Die offiziellen Ferientermine der Weihnachtsferien für Bayern, wie sie von der Kultusminsiterkonferenz festgelegt wurden:

Mittwoch, 24.12.2014 – Montag, 05.01.2015
Donnerstag, 24.12.2015 – Dienstag, 05.01.2016
Samstag, 24.12.2016 – Donnerstag, 05.01.2017
Samstag, 23.12.2017 – Freitag, 05.01.2018

Tatsächliche Weihnachtsferien

Sind wir doch ehrlich. Wochenenden und Feiertage zählen genauso zu den Ferien, wie die offiziellen Ferientage. Hier finden Sie eine Übersicht der tatsächlichen Ferienzeit inkl. der Wochenenden und Feiertage für die nächsten Jahre.

Zur optimalen Urlaubsplanung sehen sie zusätzlich die tatsächliche Anzahl der freien Tage und die benötigten Urlaubstage für diesen Zeitraum.

Weihnachtsferien Bayern 2017/2018

FerienzeitraumSamstag, 23.12.2017 – Sonntag, 07.01.2018
Anzahl der Ferientage16
Benötigte Urlaubstage7
Feiertage während der Weihnachtsferien6 (Heiliger Abend (Bankfeiertag), 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester (Bankfeiertag), Neujahr, Heilige Drei Könige)

Gesamtübersicht Schulferien Bayern

WinterOsternPfingstenSommerHerbstWeihnachten
201403.03. – 07.03.14.04. – 26.04.10.06. – 21.06.30.07. – 15.09.2.7.10. – 31.10.24.12. – 05.01.
201516.02. – 20.02.30.03. – 11.04.26.05. – 05.06.01.08. – 14.09.02.11. – 07.11.24.12. – 05.01.
201608.02. – 12.02.21.03. – 01.04.17.05. -28.05.30.07. – 12.09.31.10. – 04.11.24.12. – 05.01.
201727.02. – 03.03.10.04. – 22.04.06.06. – 16.06.29.07. – 11.09.30.10. – 03.11.23.12. – 05.01.
201812.02. – 16.02.26.03. – 07.04.22.05. – 02.06.30.07. – 10.09.29.10. – 02.11.22.12. – 05.01.
201904.03. – 08.03.14.04. – 27.04.11.06. – 21.06.29.07. – 09.09.28.10. – 31.10.23.12. – 04.01.

Quelle der Feriendaten ist die Kultusministerkonferenz.

schulferien.eu
×