Packliste für das Zeltlager

Bevor dein Kindes in ein Zeltlager geht muss gepackt werden.
Diese Packliste soll dir als Leitfaden dienen und zeigt dir was du für ein Zeltlager alles einepacken solltest.
Beim Packen musst du natürlich darauf achten, dass du für das von dir gebuchte Zeltlager packst.
So unterschiedet sich bspw. die Kleidung bei einem Zeltlager mit Strand von einem in den Bergen, oder von einem Zeltlager im Frühjahr oder im Herbst von einem Lager im Sommer.
Am aller wichtigsten ist aber: Packe nicht zu viel ein!

Als Faustregel für das Gepäck im Zeltlager gilt grob:

Wenn die Tasche oder der Rucksack vom Kind nicht mehr selbst getragen werden kann, dann wurde zu viel eingepackt.

Viele Veranstalter von Zeltlagern haben eigene Packlisten die speziell auf das jeweilige Zeltlager zugeschnitten sind.
Im Grunde sind die Packlisten aber alle ähnlich mit entsprechenden Anpassungen an das tatsächliche Zeltlager.

packliste-zeltlager

Ein Rucksack darf im Zeltlager nicht fehlen

Für die Nacht im Zeltlager

  • Schlafzeug (Schlafanzug oder T-Shirt und Unterhose zum Schlafen)
  • Schlafsack
  • Isomatte oder Luftmatratze
  • Kissen

Kleidung und Wäsche einpacken

  • Kleidung, die schmutzig werden darf
  • Kleidung für alle Wetterlagen:
    • Warme Kleidung (Im Zeltlager wird es abends und nachts oft kalt)
    • dicke Socken nicht vergessen!
    • Regenjacke oder Poncho, ggf. eine Regenhose
      Optimal ist es, wenn die Regensachen bei Tagesausflügen im Gepäck verstaut werden können.
    • Schwimmzeug (Badezeug, Badehose)
    • Unterwäsche
  • Kopfbedeckung (gegen Sonne und Regen)

Schuhwerk für das Zeltlager

  • Gummistiefel
  • Feste Schuhe die auch für längere Wanderungen geeignet sind

Geschirr

Informiere dich bitte vorher ob im Zeltlager Geschirr vorhanden ist oder ob es selbst mitgebracht werden muss.
Beim Geschirr empfiehlt es sich Becher und Teller aus Blech oder aus Plastik mitzunehmen.

  • Teller
  • Becher oder Tasse
  • Besteck (großer + kleiner Löffel, Messer, Gabel)
  • Trinkflasche für unterwegs
  • Geschirrtuch

Waschzeug im Kulturbeutel

  • Zahnpasta
  • Zahnbürste
  • Shampoo
  • Duschgel oder Seife
  • Waschlappen und Handtuch

Nützliches was nicht fehlen darf

  • Taschenlampe
  • Sonnenschtuz
  • Mückenschutz
  • kleiner Rucksack für Tagesausflüge

Was der Insider in den Rucksack für das Zeltlager packt

  • Große Plastiktüten, z.B. blaue Müllsäcke, oder Gelbe Säcke.
    Diese sind nicht nur nützlich um Dinge Wasserdicht zu verstauen sondern dienen auch als Unterlage und als Regenschutz!
    Ganz nebenbei kann man darin auch Müll sammeln um das Lager wieder so zu verlassen, wie man es vorgefunden hat.
  • Halstuch
    Ein Halstuch hilft nicht nur den Hals zu wärmen sondern schützt bei Wanderungen auch den Nacken prima vor der Sonne. (In diesem Fall ist der Knoten vorne)
  • Taschenmesser (für die größeren Kinder)
  • Kompass

Spezielles fürs Zeltlager

  • Pfadfinder nehmen ihre Kluft mit
  • Die Jugendfeuerwehr nimmt die Regenjacke und Stiefel der Jugendfeuerwehr mit

Was im Zeltlager nichts zu suchen hat

  • MP3-Player
  • Handys
  • Laptops
  • Nintendo DS usw.

Ins Zeltlager fährt man gemeinsam und will die Zeit dort gemeinsam erleben und überleben. Elektronische Geräte stören nur das Lagerleben.
Die Leiter des Zeltlagers haben für den Notfall immer ein Handy griffbereit.

Tipps zum Packen für das Zeltlager

  • Lasse die Tasche von deinen Kindern selbst packen, dann wissen diese was alles in der Tasche ist und wo es ist.
  • Beschrifte alle Gegenstände gut leserlich und wasserfest! (Man glaub nicht was Kinder alles liegen lassen!)

Medikamente im Zeltlager

Sollten deine Kinder Medikamente benötigen, so informiere bitte die Leitung des Zeltlagers darüber und packen die Medikamente und eine schriftliche und unterschriebene Dosierungsanweisung ein.

Wichtige Informationen für die Lagerleitung

Wenn dir irgendetwas auf dem Herzen liegt oder dein Kind irgendwelche Probleme hat, dann informiere die Lagerleitung bitte vorher darüber.
Das können bspw. solche Dinge sein:

  • Hat dein Kind Allergien?
  • Gibt es Lebensmittelunverträglichkeiten?
  • Kann dein Kind schwimmen oder ist es noch Nichtschwimmer?
schulferien.eu
×