Urlaub mit Kindern – warum nicht Dänemark?

Dänemark ist so ein Land. Man muss sich rantasten. Es liegt im Norden, dementsprechend ist das Wetter. Es gibt keine Schönwettergarantie wie am Mittelmeer. Es gibt auch kein super warmes Wasser im Meer. Es gibt keine Palmen.

Aber das braucht Dänemark nicht! Dänemark hat seine Menschen. Dänemark hat seine Natur. Dänemark hat Strände, hat Städte, hat das Legoland!
Und Dänemark hat noch viel mehr!

dänemark-mit-kindern

Ich habe lange gebraucht, bis ich in den Norden gefahren bin. Ich sah nur die Dinge, die es in Dänemark nicht gibt. Seit ich das erste Mal da war, bin ich immer wieder hingefahren und werde es auch wieder tun. Siehe dazu auch meine Beiträge auf Reisezoom.com und Spotspy.net:

Aktuell bin ich am Buchen für unseren nächsten Urlaub in Dänemark, deshalb diese Lobhudelei hier. Dänemark ist klasse – vor allem mit Kindern!

Wenn du nach Dänemark in den Urlaub fährst, musst du dir kaum Gedanken machen, was du deinen Kindern alles bieten kannst.
Klar Legoland und andere Freizeitparks gibt es, aber allein schon das Spielen in den Dünen, das geht tagelang! Muscheln sammeln, buddeln usw.
Hier findest du eine ultimative Liste zum Thema Urlaub mit Kindern in Dänemark.

Dänemark lässt sich schwer beschreiben. Du musst es erleben.
Wir fahren immer in den Herbstferien. Das Wetter ist mal so, mal so. Aber die Preise der Ferienhäuser sind dafür günstig.
Ach ja: Ferienhäuser. Hotelbunker findest du dort selten. In Dänemark macht man Camping oder wohnt in einem Ferienhaus. Ich bevorzuge das Ferienhaus und es war bis jetzt jedes Mal toll.

Und du? Warst du schon in Dänemark? Wo? Was gefällt dir an Dänemark?

schulferien.eu
×